1. Saarland
  2. St. Wendel

"Mia and Me" gibts auf DVD

DVD-Tipp : Elfen, Einhörner und eine böse Nachtranke

Im echten Leben ist Mia ein Mädchen aus Fleisch und Blut, im Fantasieland Centopia verwandelt sie sich in eine animierte Elfe und versteht die Sprache der Einhörner. Das ist der Kern der Serie „Mia and Me“.

Studio 100 hat nun die ersten drei DVDs der dritten Staffel herausgebracht.

In denen will Mia ihre Sommerferien auf einem Reiterhof verbringen und freundet sich mit dem blinden Mädchen Sara an. Immer wieder wird sie nach Centopia gerufen, wo man dringend ihre Hilfe benötigt. So erlebt Mia die Geburt von Onchaos Schwesterchen Kyara. Auch die böse Gargona erfährt von der Geburt des Einhorn-Fohlens und informiert sofort den Dunkelelfen Lord Drakon. Der mobilisiert einen weiteren Dunkelelfen Namens Dax und seine finsteren Schergen, die Hopper. Doch damit nicht genug: Eine wunderschöne Pflanze, die Pantheas ehemaliges Schloss umgibt, wurde vergiftet und entwickelt sich zu einer bösartigen Nachtranke, die sich wie Unkraut über ganz Centopia verbreitet und das komplette Schloss abriegelt und in das dunkle Schloss verwandelt. Fieberhaft suchen Mia, Yoko und Mo im ganzen Land nach einem rettenden Gegengift.