1. Saarland
  2. St. Wendel

Mediziner Müller besuchte Schüler

Mediziner Müller besuchte Schüler

St. Wendel. Die Schüler des Oberstufengymnasiums der Dr.-Walter-Bruch-Schule St. Wendel erlebten mit Dr. Eberhard Müller die "Geburtsstunde" der Zusammenarbeit zwischen dem Gymnasium, Fachbereich Gesundheit und Soziales, und der Marienhaus GmbH. Der Facharzt für Frauenheilkunde und Geburtshilfe und Leiter des Brustzentrums St

St. Wendel. Die Schüler des Oberstufengymnasiums der Dr.-Walter-Bruch-Schule St. Wendel erlebten mit Dr. Eberhard Müller die "Geburtsstunde" der Zusammenarbeit zwischen dem Gymnasium, Fachbereich Gesundheit und Soziales, und der Marienhaus GmbH. Der Facharzt für Frauenheilkunde und Geburtshilfe und Leiter des Brustzentrums St. Wendel informierte die Schüler über die Entstehung von Krebs, stellte die zur Zeit üblichen Verfahren zur Krebsdiagnose vor und konnte den Schülern durch sein umfangreiches Bildmaterial die Therapiemöglichkeiten anschaulich vermitteln. Durch die Art der Kooperation zwischen Krankenhaus und Schule wird der Unterricht im Profilfach "Gesundheit" stark aufgewertet. Die Vermittlung von Fachwissen bei einzelnen Themen mittels der Fachlehrerinnen wird durch den Praxis- und Lebensbezug der Mediziner komplementiert, so dass sich für die Schüler neue Dimensionen ergeben. Der Besuch des Mediziners, der zwei Stunden dauerte, war nicht nur eine willkommene Abwechslung im Schulalltag, sondern wurde von den Schülern als eine informative und fachwissenschaftliche Bereicherung empfunden. Schließlich werden sie im April im Fach Gesundheit ihr Abitur ablegen und erlangen damit die allgemein gültige Hochschulreife. redAnmeldungen zum Oberstufengymnasium sind möglich von Montag bis Freitag jeweils von acht bis 13 Uhr und nachmittags nach Terminabsprache, Tel. (0 68 51) 9 32 10 im Sekretariat der Schule, Jahnstraße 14.