1. Saarland
  2. St. Wendel

Mediatives Malen Thema beim St. Wendeler Frauenstammtisch

Mediatives Malen Thema beim St. Wendeler Frauenstammtisch

St. Wendel. Beim nächsten Frauenstammtisch am Mittwoch, 23. Februar, geht es ab 20 Uhr um das Mediative Malen. Referentin ist Heike Campisi. Mediatives Malen kann jede erlernen. Es geht nicht darum, ein perfektes Bild zu zeichnen oder eine Maltechnik zu erlernen, sondern einfach zu entspannen und loszulassen

St. Wendel. Beim nächsten Frauenstammtisch am Mittwoch, 23. Februar, geht es ab 20 Uhr um das Mediative Malen. Referentin ist Heike Campisi. Mediatives Malen kann jede erlernen.Es geht nicht darum, ein perfektes Bild zu zeichnen oder eine Maltechnik zu erlernen, sondern einfach zu entspannen und loszulassen. Es sollten Neugierde, Experimentierfreude, eine warme Decke und angenehme, unempfindliche Kleidung mitgebracht werden. Wegen der begrenzten Teilnehmerinnenzahl ist eine Anmeldung erforderlich. Der St. Wendeler Frauenstammtisch findet im evangelischen Gemeindezentrum St. Wendel, Beethovenstraße 1, statt.

Willkommen sind Frauen jeden Alters und jeder Religion und ethnischer Herkunft. Die Vorträge sind kostenlos. red

Anmeldungen im Frauenbüro St. Wendel, vormittags unter Telefon (0 68 51) 80 12 69, E-Mail: p.buech@lkwnd.de oder im Servicebüro, Telefon (0 68 51) 80 12 06, E-Mail: servicebuero@lkwnd.de.