Mauschbacher Sommerbiathleten zielen gut

Hofeld. Toller Doppel-Erfolg für die Abteilung Sommerbiathlon des Schützenvereins Hubertus Hofeld-Mauschbach beim Rheinland-Cup in Bingen/Rhein. Sybille Graeber errang nach vielen zweiten Plätzen nun endlich ihren ersten Sieg in einer stark besetzten Damenklasse

Hofeld. Toller Doppel-Erfolg für die Abteilung Sommerbiathlon des Schützenvereins Hubertus Hofeld-Mauschbach beim Rheinland-Cup in Bingen/Rhein. Sybille Graeber errang nach vielen zweiten Plätzen nun endlich ihren ersten Sieg in einer stark besetzten Damenklasse. Dank einer verbesserten Schießleistung gegenüber den vorherigen Wettkämpfen (diesmal nur fünf Schießfehler) und einer hervorragenden Laufleistung ließ Graeber ihrer Konkurrenz an dem Tag keine Chance und hatte am Ende einen Vorsprung von mehr als zwei Minuten auf Platz zwei. Richard Langenbahn siegte ebenfalls in seiner Klasse. Er legte mit nur einem Schießfehler und einer starken Laufleistung den Grundstein zu diesem Erfolg. Für Langenbahn war es der dritte Sieg in Folge, was seine zur Zeit bestechende Form unterstreicht. Peter Graeber vom Schützenverein Hofeld-Mauschbach konnte an diesem Tag mit seiner Leistung ebenfalls zufrieden sein. Er belegte mit zwei Schießfehlern in der teilnehmerstärksten Herrenklasse einen vierten Platz. Die Hofelder Sommerbiathleten bestreiten ihren nächsten Wettkampf am Samstag, 26. Juni, in Rissenthal. se

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort