Zwei Schwerverletzte bei Unfall nahe Marpingen

Unfall bei Marpingen : Zwei Fahrer bei Zusammenstoß schwer verletzt

Längere Zeit war die L 133 nahe Marpingen am späten Dienstagabend nach einem Unfall gesperrt.

Zwei Menschen sind bei einem Unfall schwer verletzt worden. Wie die Polizei berichtet, war ein 52-jähriger Mann aus der Gemeinde Marpingen mit seinem Wagen am Dienstagabend gegen 22.30 Uhr auf der L 133 zwischen Marpingen und Berschweiler unterwegs.

Im Verlauf einer Rechtskurve sei er auf die Gegenfahrbahn gekommen und dort mit dem Auto eines 43-jährigen Mannes aus der Gemeinde Tholey frontal zusammengestoßen. Dabei wurden die Fahrer jeweils schwer verletzt und mussten in Krankenhäuser gebracht werden. „Da die Unfallursache vor Ort nicht eindeutig geklärt werden konnte, wurde ein Gutachter hinzugezogen“, erläutert ein Sprecher der St. Wendeler Polizei. Der Streckenabschnitt musste nach dem Unfall längere Zeit gesperrt werden.

Mehr von Saarbrücker Zeitung