Verkehrsunfall auf wegen Sturmschäden gesperrter Landstraße in Marpingen

Blaulicht : Fiat-Fahrer baut Unfall auf gesperrter Straße

Auf der Landesstraße 318 zwischen Urexweiler und Marpingen hat es wegen des Sturms vom Wochenende eine Reihe von Sturmschäden gegeben. Da diese noch nicht alle beseitigt werden konnten, musste diese Strecke voll gesperrt werden.

Die Polizei hat laut Angaben eines Sprechers am Mittwoch gegen Mitternacht festgestellt, dass mehrere Autos mit eingeschalteter Beleuchtung auf dieser gesperrten Straße standen. Es stellte sich heraus, dass ein 42-Jähriger trotz ausgewiesener Sperrung diese Strecke mit seinem Fiat befahren hatte. Er war über umgestürzte Bäume gefahren, berichtet der Sprecher weiter.

Das Auto sei derart beschädigt gewesen, dass der Mann nicht mehr habe weiterfahren können. Daraufhin habe er zwei Bekannte gebeten, ihn abzuschleppen. Die Bekannten waren zum Zeitpunkt der Kontrolle bereits vor Ort. Auf Anweisung der Polizei musste der beschädigte Wagen stehen bleiben. Außerdem stellten die Beamten fest, dass der 42-Jährige unter Alkoholeinfluss stand und leiteten die entsprechenden Maßnahmen gegen ihn ein.