Fußball-Saarlandliga Nach der Pause ist Marpingen „völlig von der Rolle“

Marpingen · Sie wollten es unbedingt vermeiden, aber durch die 0:3 (0:1)-Niederlage vor 220 Zuschauern am Samstag gegen Borussia Neunkirchen müssen die Saarlandliga-Fußballer der SG Marpingen-Urexweiler auf einem Abstiegsrang überwintern.

Marpingen-Urexweilers Co-Trainer Norman Scherer freut sich, dass nun Winterpause ist.

Marpingen-Urexweilers Co-Trainer Norman Scherer freut sich, dass nun Winterpause ist.

Foto: Rostam

18 Zähler hat der Neuling in 19 Partien geholt – damit belegt er den 16. Platz in der Tabelle. „Wir sind aber noch mittendrin und nicht irgendwie abgeschlagen“, sagt Co-Trainer Norman Scherer. Im Spiel gegen den neuen Tabellendritten gab es für seine Mannschaft jedoch nichts zu holen. „Wir haben uns zu wenig zugetraut und haben es vorne nie geschafft, Neunkirchen unter Druck zu setzen“, bilanzierte Scherer.