1. Saarland
  2. St. Wendel
  3. Marpingen

Schüler lernten Wissenswertes bei fairer Kochshow

Schüler lernten Wissenswertes bei fairer Kochshow

Die Biberburg Berschweiler , Schullandheim und Naturerlebniszentrum des Zweckverbandes Natura-Ill-Theel hat in dieser Woche mit einem innovativem Ansatz für außerschulische Bildung aufgewartet. Mit Unterstützung des Umweltministeriums konnte die Fairtrade-Initiative Saarbrücken (FIS) mit der "fairen Kochshow" gewonnen werden.

Bereits seit Langem bietet das ökopädagogische Team des Schullandheimvereins Berschweiler die so genannte Besser-Esser-Woche für Schulklassen an, in der es um die Vermittlung von Lerninhalten zur Herkunft, Anbau und Zubereitung regional erzeugter Lebensmittel geht.

In dieser Woche wurde dieser Themenkomplex erweitert um die "faire Kochshow". Hierbei geht es neben der Vermittlung praktischer Erfahrungen mit der Essenzubereitung vor allem auch um das Thema fairer Handel und fair gehandelte Lebensmittel. Im Sinne der Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) werden durch die Mitarbeiter der Fairtrade Initiative Saarbrücken spannende Zusammenhänge zwischen unserem oftmals gedankenlosen Konsum und den Auswirkungen für Menschen in der Dritten Welt erläutert. Für 75 Schüler der Max-von-der-Grün-Schule aus Merchweiler hieß es deshalb in dieser Woche: Biber Berti mag es fair.