Passionskonzert in St. Franziskus

Passionskonzert in St. Franziskus

Ein Passionskonzert, das die Leidensgeschichte Jesu quasi als Herausforderung an die Musikschaffenden der zurückliegenden Epochen präsentiert, ist am Samstag, 1. April, 19 Uhr, in der katholischen Kirche St. Franziskus in Urexweiler zu hören. Matthias Rajczyk stellt dann mit seinem Männerkammerchor Ensemble 85 alte und zeitgenössische Werke der Chormusik gegenüber.

"Ich möchte hörbar machen, wie Komponisten unterschiedlicher Zeiten die spannende Frage beantworten, wie differenziert man mit den gleichen Texten und Inhalten musikalisch verfahren kann", so der Konzert-Dirigent. Der Auftritt des Chores ist Teil einer neuen Konzertreihe vor Ostern in der Urexweiler Kirche St. Franziskus.

Mehr von Saarbrücker Zeitung