Orgelkonzert mit Wolfgang Trost in der Pfarrkirche Marpingen

Orgelkonzert mit Wolfgang Trost in der Pfarrkirche Marpingen

Marpingen. Am Sonntag, 22. März, findet um 16 Uhr in der Pfarrkirche Marpingen wieder ein Orgelkonzert statt. Die dreimanualige Orgel in der Pfarrkirche, erbaut 1975 von der renommierten Orgelbaufirma Johannes Klais, Bonn, zählt optisch und klanglich zu den schönsten im Saarland

Marpingen. Am Sonntag, 22. März, findet um 16 Uhr in der Pfarrkirche Marpingen wieder ein Orgelkonzert statt. Die dreimanualige Orgel in der Pfarrkirche, erbaut 1975 von der renommierten Orgelbaufirma Johannes Klais, Bonn, zählt optisch und klanglich zu den schönsten im Saarland. Wolfgang Trost (Foto: SZ), seit über drei Jahrzehnten Kirchenmusiker an dieser Pfarrkirche und seit September 2008 Regionalkantor für die Dekanate Losheim-Wadern, St. Wendel und Illingen, spielt unter anderem Werke des Barock von Tomaso Albinoni, der Klassik von Jan Krtitel Kuchar, der Romantik von Gustav Merkel, der Moderne von Pierre Cochereau sowie eigene Kompositionen. Der Eintritt ist frei. red

Mehr von Saarbrücker Zeitung