1. Saarland
  2. St. Wendel
  3. Marpingen

Nach Unwetter: Straße von Berschweiler nach Dirmingen frei

Nach Unwetter: Straße von Berschweiler nach Dirmingen frei

Geröll und Schlamm sind beiseitegeräumt. Seit Donnerstag ist die L 133 wieder zu passieren. Die Verbindungsstraße zwischen Berschweiler und Dirmingen war nach dem heftigen Unwetter vom Dienstag unterbrochen.

Teils war die Strecke durch die Wassermassen unterspült worden. Die Aufräumarbeiten dauerten auch noch am Donnerstag an. Den Marpinger Ortsteil Berschweiler sowie Eppelborn-Dirmingen im Nachbarkreis Neunkirchen hatte Starkregen besonders zugesetzt. Zahlreiche Häuser waren geflutet, Hänge gerutscht. Allein in Berschweiler waren 1600 Sandsäcke gegen die Fluten gefüllt worden, wie Feuerwehrsprecher Dirk Schäfer berichtet.