Marpinger Kirche wird herausgeputzt: Gotteshaus hinter Metallstäben

Marpinger Kirche wird herausgeputzt : Gotteshaus hinter Metallstäben

Die Sanierungsarbeiten an der Marpinger Kirche sind im vollen Gange. Die Firma Hanisch aus Neunkirchen ist aktuell dabei, das Gerüst zu stellen, damit die Dacharbeiten an dem Gottes-haus beginnen können.

Voraussichtlich Mitte Dezember soll die Kirche dann komplett eingerüstet sein. In Kürze werden laut Pfarrei die Sanierung der Fenster und der Sandsteingewände sowie die Überarbeitung der Fassade ausgeschrieben. Die Gesamtkosten der Kirchen-Sanierung werden auf etwa 420 000 Euro geschätzt: 60 Prozent davon zahle das Bistum Trier, die Pfarrgemeinde selbst muss demnach rund 168 000 Euro stemmen. tog/Foto: Thorsten Grim

Mehr von Saarbrücker Zeitung