Fotoschauen des Clubs Tele Freisen zum Saar-Bergbau und zu Island

Fotoschauen des Clubs Tele Freisen zum Saar-Bergbau und zu Island

Die Aula der Gesamtschule Marpingen ist am Sonntag, 16. Oktober, zum zweiten Male Schauplatz von Fotoschauen des Fotoclubs Tele Freisen. Dabei geht es um den Bergbau an der Saar und Island. Die Veranstaltung beginnt um 18 Uhr, Einlass ist ab 17 Uhr.

Mittels Beamer werden zwei digitale Fotoschauen auf einer Großleinwand präsentiert und mit Text- und Musikbeiträgen untermalt. Den Auftakt macht die Schau Bergbau Saar, das Ende einer Ära. Diese in dieser Form wohl einzigartige Tonschau des Fotoclubs blickt zurück auf den vor rund vier Jahren eingestellten saarländischen Steinkohleabbau. In teils historischen Fotos wird sowohl die harte Arbeitswelt der saarländischen Bergleute über und unter Tage gezeigt, als auch tiefe Einblicke in die bergmännische Gesellschaft vermittelt. Die Wirkung wird noch verstärkt durch Originalaufnahmen der Saarknappenchöre und saarländischen Bergkapellen sowie Texte des Mundartdichters Georg Fox .

In der Hauptschau des Abends präsentiert Reisefotograf Gerhard Bolz die Audiovision Island, Insel aus Feuer und Eis. Er zeigt ein regelrechtes Landschaftsgemälde.

Der Eintritt kostet drei Euro an der Abendkasse. Es findet kein Vorverkauf statt.