Fastnacht : So war der Umzug in Berschweiler

„Allez hopp – Berschweller steht Kopp“ hallte es am Samstag beim sechsten Berschweiler Faasendumzug durch den kleinsten Marpinger Ortsteil.

Insgesamt 20 Gruppen waren gekommen, um an dem Umzug durch die Hauptdurchgangsstraße des Ortes teilzunehmen, unter ihnen auch das diesjährige Prinzenpaar Ronny I. und Lena I. Besonders farbenprächtig waren die Auftritte der Gruppen „Samba Total“, „Reif für die Insel“ und den „Bruche Mädels“. Aber auch die in Eigenleistung gestalteten Motivwagen gaben dem Umzug sein attraktives Gesicht. „Wir sind froh, dass das Wetter gehalten hat und wie immer jede Menge Faasebooze nach Berschweiler gekommen sind“, sagte Ebi Monz von der Interessengemeinschaft Fasching Berschweiler, die den Umzug organisiert hatte. Im Anschluss an den Umzug fanden sich viele Narren in der Berschweiler Ortsmitte ein. Im Festzelt und den angrenzenden Lokalen feierten sie bis in die Abendstunden.