1. Saarland
  2. St. Wendel
  3. Marpingen

Baumholder-Triathlon: Titelverteidiger aus dem Saarland wieder dabei

Baumholder-Triathlon: Titelverteidiger aus dem Saarland wieder dabei

Alle drei Titelverteidiger sind wieder am Start. So, wie es aussieht, haben sie auch während der jahrelangen Pause die besondere Atmosphäre beim Baumholder-Triathlon nicht vergessen. Denn kaum waren die Starterlisten für die wiederbelebte Veranstaltung (die am kommenden Sonntag stattfindet) offen, haben sich auch die beiden letzten Sieger aus dem Saarland angemeldet: Hanno Blaß aus Wemmetsweiler, der für die LTF Marpingen startet, und Bengt Leibrock aus Kirkel gewannen 2011 in den beiden Distanzen. Starteten sie 2011 noch in zwei verschiedenen Wettkämpfen, so sind sie jetzt Konkurrenten. Denn die Organisatoren von VfR, DLRG und Stadt Baumholder haben sich entschieden, bei der Neuauflage nur noch eine Strecke anzubieten: die Olympische Distanz. Das bedeutet: 1,5 Kilometer Schwimmen im Badesee, 40 Kilometer Radfahren, zehn Kilometer Laufen. Die Teilnahme ist sowohl als Einzel-Starter als auch als Team möglich.

Und auch die dritte Titelverteidigerin aus dem Saarland hat sich mittlerweile angemeldet: Julia Wydra vom Tritronic-Team St. Wendel. Sie siegte 2011 in der Damen-Wertung.

Beim bisher letzten Triathlon 2011 gingen übrigens insgesamt 116 Einzelathleten an den Start sowie 29 Teams. Derzeit füllen sich die Anmeldelisten zügig. Bisher sind rund 90 Einzel-Athleten gemeldet, außerdem 25 Teams. Nachmeldungen sind am Tag der Veranstaltung möglich. Damit zeigt sich David Hetzel vom Orga-Team sehr zufrieden. Er sagt: "Wenn das Wetter sich positiv entwickelt, können wir noch mit zahlreichen spontanen Anmeldungen rechnen; die Zahlen sind in Anbetracht der Pause der Hammer." Im Vorfeld der Hauptveranstaltung geht bereits am Samstag ein Jugend-Triathlon über die Bühne.

Weitere Informationen gibt es im Internet unter www.baumholder-triathlon.de