1. Saarland
  2. St. Wendel
  3. Marpingen

Auch in Alsweiler zogen die Narren beim Kinderumzug durch die Straßen.

Beste Laune trotz schlechtem Wetter : Buntes Treiben beim Kinderumzug in Alsweiler

Närrisch ging es am Fastnacht-Sonntag auch in Alsweiler beim Kinderumzug zu.

Auch starker Wind und eisige Temperaturen konnten kleine und große Narren am Fastnacht-Sonntag nicht davon abhalten, beim Kinderumzug ausgelassen auf den Straßen im Ortskern von Alsweiler zu feiern. Immerhin blieben alle Verboozten trocken, während sie entlang der Hauptstraße durch den Ort auf die ersten Wagen warteten. Die tauchten pünktlich um 14.11 am Kreisel auf: Den Anfang machte das Spendenmobil des Sportclubs Eintracht Alsweiler, das die Narren entlang der Umzugsstrecke um einen kleinen Obolus für den Verein baten. Dicht gefolgt war das Mobil vom Wagen des Kinderprinzenpaars Emma und Manuel, passend angestrichen in den Vereinsfarben Blau und Weiß. Ebenfalls mit dabei waren die Messdiener, deren Wagen verziert war mit Figuren aus bekannten Disney-Filmen, darunter Mickey Maus und Donald Duck. Schlag auf Schlag folgten noch zahlreiche bunte Kostüme und Figuren: (Mini-)Gardisten, Bienchen, menschliche Brausepulver-Packungen, mexikanische Blaskapellen, Hexen, Feuerwehrhunde und Almöhis sowie Piraten und Astronauten. Der Umzug endete traditionell am Alsweiler Pfarrheim, wo noch bis in den Abend weitergefeiert wurde.

(mtn)