1. Saarland
  2. St. Wendel
  3. Marpingen

Aktuell im Internet mit der Saarbrücker Zeitung

Aktuell im Internet mit der Saarbrücker Zeitung

Kreis Saarlouis. Der Sportverein Hellas Bildstock präsentiert zusätzlich zu den Inhalten des Vereins täglich neue Fußballnachrichten. Direkt in einer Box auf seiner Webseite. Und auch der kleine Ort Alsweiler hat täglich aktuelle Nachrichten auf seiner Seite, Neues aus Marpingen und Interessantes zum Thema Internet

Kreis Saarlouis. Der Sportverein Hellas Bildstock präsentiert zusätzlich zu den Inhalten des Vereins täglich neue Fußballnachrichten. Direkt in einer Box auf seiner Webseite. Und auch der kleine Ort Alsweiler hat täglich aktuelle Nachrichten auf seiner Seite, Neues aus Marpingen und Interessantes zum Thema Internet. Beim Obst- und Gartenbauverein Erbach können die Nutzer verfolgen, was es zum Thema Obst- und Gartenbau Tagesaktuelles zu lesen gibt. Zeitaufwändig ist diese Aktualität jedoch nicht, denn mit nur wenigen Mausklicks haben diese die Box auf den Seiten der Saarbrücker Zeitung eingerichtet. Ganz nach ihren Wünschen und dann in wenigen Minuten auf ihren Seiten eingebaut. Da das Internet mittlerweile einen sehr hohen Stellenwert hat, sei es nun bei den Parteien, in Vereinen oder im geschäftlichen Bereich, ist die eigene Homepage heute bereits Standard. Schwierig gestaltet sich jedoch oftmals die Pflege der Webseite. Vielen Institutionen fehlt die Zeit, die Homepage stets aktuell zu halten und den Nutzern täglich neue Inhalte zu bieten, sodass diese immer neuen Lesestoff auf den Seiten finden. Hier schafft die Saarbrücker Zeitung ab sofort Abhilfe, indem sie ihren Nutzern ein Partnerprogramm anbietet: Täglich werden auf den Internetseiten der Saarbrücker Zeitung viele hundert Artikel zu den verschiedensten Themen veröffentlicht. Von Nachrichten aus den einzelnen Regionen über Musik, Bauen und Wohnen und anderen Servicethemen bis hin zu Sportnachrichten aus dem Saarland und der Welt finden sich alle Themen auf den Seiten wieder. Für all diese Internetseiten bietet die SZ ab sofort das SZ-Partnerprogramm an, das es allen Partnern kostenlos ermöglicht, mit wenigen Mausklicks eine Box mit ständig aktuellen SZ-Nachrichten zu ihrem Wunschthema auf ihrer Seite einzubauen. Die Nutzer haben sogar die Möglichkeit, ihr Wunschthema hinzufügen zu lassen. Zusätzlich erscheinen die Partnerseiten mit einem Link auf hre Homepage online im SZ-Partnerkatalog und als Präsentator der von ihnen verlinkten Nachrichten. Ab sofort ist das Partnerprogramm unter www.sz-partnerprogramm auf den Seiten der Saarbrücker Zeitung zu finden. Fragen sowie Themenwünsche nehmen SZ-Mitarbeiter unter Tel. (06 81) 5 02 36 37 oder per E-Mail partnerprogramm@sz-sb.de von Montag bis Freitag zwischen 11.30 und 19.30 Uhr entgegen. red

Auf einen BlickDas Partnerprogramm funktioniert ganz einfach. In einem Tool im Internet unter www.sz-partnerprogramm.de können die Nutzer eine Box in Größe, Farbe und Inhalt so gestalten, wie sie sie auf ihrer Homepage einbinden möchten. Eine Vorschau ermöglicht dabei auszuprobieren und die Box ganz nach den eigenen Wünschen zu gestalten. Das Tool generiert dann automatisch den passenden HTML-Code, den die Nutzer dann nur noch auf ihrer Internetseite eingeben müssen. Die Box wird mit SZ-Nachrichten des Tages gespeist, was zur Aktualität der Homepage beiträgt. Als Präsentator der Nachrichten werden die einzelnen Homepages dargestellt. Zusätzlich werden alle SZ-Partner in einem Partnerkatalog mit Link auf deren Internetseite unter www.saarbruecker-zeitung.de/partnerkatalog aufgeführt. hn