1. Saarland
  2. St. Wendel
  3. Marpingen

Abschluss der Terrassenkonzert-Reihe in der Gemeinde Marpingen

Abschluss der Eventreihe in Marpingen : Terrassenkonzert will entspannte Musik servieren

Zum Abschluss der Livestream-Reihe in Marpingen tritt am Donnerstag die Band Blue Latin auf.

Trotz Corona sollte der Juli in der Gemeinde Marpingen musikalisch werden. In Zusammenarbeit mit Kulturstream Saarland und mit Unterstützung von Andreas Biehler startete die Kommune daher eine Serie mit digitalen Kulturevents (wir berichteten). Der Startschuss unter dem Motto „Kultur auf der Terrasse, klasse!“ fiel am 9. Juli mit dem Auftritt der Band Refresh. Seitdem sind bisher noch ein weiteres Konzert und eine Lesung via Livestream in Echtzeit übertragen worden. Wie ein Sprecher der Gemeinde berichtet, steht jetzt bereits der Abschluss der Reihe an. Am Donnerstag, 30. Juli, ab 20 Uhr gibt es ein Terrassenkonzert mit der Band Blue Latin.

Die musikalische Stilrichtung der Band, deren Motto „Entspannte Musik – cool serviert“ lautet, ist laut des Sprechers eine eigenwillige Mischung aus lateinamerikanischen Rhythmen, gewürzt mit groovenden Elementen aus Rock, Blues und Ethnoklängen, wobei die Latin-Songs in Originalsprache präsentiert werden.

Die Band setzt sich zusammen aus der Saarbrücker Sängerin Heike Stark, dem Flötisten und Saxofonisten Rudi Schömann, dem Gitarristen Harry Scheer aus St. Wendel, dem Bassisten Charlie Davis aus Alsweiler/Texas und dem Schlagzeuger Oliver Braun aus Oberthal. Alle fünf Musiker, erzählt der Sprecher weiter, schöpfen aus jahrzehntelanger Erfahrung unterschiedlichster musikalischer Richtungen und haben sich in dem Wunsch zusammengefunden, entspannte Musik groovy zu präsentieren.

Technisch möglich gemacht werde die Reihe mit via Livestream gesendeter Veranstaltungen durch die Initiative Kulturstream Saarland, die von den Veranstaltungstechnikern Jens Puhl und Mirko Trappmann sowie dem Musikmanager Tim Ganter kurzfristig aus der Not heraus ins Leben gerufen wurde.

Auch der vierte und abschließende Livestream dieser Veranstaltungsserie ist im Internet über die Website www.kulturstream.saarland sowie die Social-Media-Kanäle Facebook, Youtube, Instagram, Twitc abrufbar.

Eine Spende für den Empfang des Konzertes ist über eine digitale Hutsammlung via PayPal möglich, so der Sprecher.