1. Saarland
  2. St. Wendel

Mark Caspari steht auf Platz eins der Liste zur Stadtratswahl

Mark Caspari steht auf Platz eins der Liste zur Stadtratswahl

St. Wendel. Mark Caspari, der St

St. Wendel. Mark Caspari, der St. Wendeler SPD-Stadtverbandsvorsitzende aus Bliesen, Vanessa Bur, seine Stellvertreterin aus Leitersweiler, und Helga Setz, die stellvertretende Vorsitzende der SPD-Stadtratsfraktion aus Winterbach führen die Bereichsliste der SPD im Wahlbereich I zur Stadtratswahl an, die die Stadtteile Bliesen, Leitersweiler, Remmersweiler, Urweiler und Winterbach repräsentiert. Die Delegierten der jeweiligen SPD-Ortsvereine haben die Kandidaten jeweils mit großer Mehrheit gewählt, teilt die SPD mit.Ein sehr wichtiges Tätigkeitsfeld für die kommende Wahlperiode sieht Caspari in der Bildungspolitik: "Wir wollen faire Chancen für unsere Kinder. Deshalb müssen viele Fehler der CDU-Bildungspolitik korrigiert werden. Konkret für St. Wendel werden wir uns für die Einrichtung einer Gesamtschule einsetzen, damit nicht länger Schüler aus der Schulstadt St. Wendel heraus oder an St. Wendel vorbei in andere Gemeinden fahren müssen." Während Helga Setz (54) bereits zehn Jahre Mitglied der SPD-Stadtratsfraktion ist, will Vanessa Bur (34) auf Listenplatz drei in den Stadtrat einziehen. Auf den weiteren Plätzen folgen Roland Schmitt (53) aus Urweiler, Gunther Maurer (51) aus Remmersweiler, Dirk Hübscher (47) aus Winterbach, Jörg Rauber (34) aus Bliesen, der Leitersweiler Ortsvorsteher Kurt Crummenauer (68), Denise Gebhard (27) aus Winterbach sowie Armin Fuchs (42) aus Bliesen. red