1. Saarland
  2. St. Wendel

Maische-Tipps von Fachleuten

Maische-Tipps von Fachleuten

Otzenhausen. Der Obst- und Gartenbauverein Otzenhausen hat als erfolgreichster saarländischer Verein an der Obstbrandprämierung des Landesverbandes teilgenommen. Da gute Schnäpse eine gute Maische voraussetzen, veranstalten der Verein am Freitag, 19. November, um 19 Uhr, im Vereinshaus Otzenhausen, Mariahütterstraße 38, einen Infoabend zum Thema Einmaischen

Otzenhausen. Der Obst- und Gartenbauverein Otzenhausen hat als erfolgreichster saarländischer Verein an der Obstbrandprämierung des Landesverbandes teilgenommen. Da gute Schnäpse eine gute Maische voraussetzen, veranstalten der Verein am Freitag, 19. November, um 19 Uhr, im Vereinshaus Otzenhausen, Mariahütterstraße 38, einen Infoabend zum Thema Einmaischen. Im Oktober, bei der Obstbrandprämierung des Verbandes der Gartenbauvereine Saarland/Rheinland-Pfalz und der Landwirtschaftskammer des Saarlandes, hat der Obst- und Gartenbauverein Otzenhausen zehn Medaillen erhalten, das Spitzenergebnis unter den teilnehmenden saarländischen Vereinen. Es erging zwei Mal Gold für Apel Boskoop und Zwetsche, drei Mal Silber für Mirabelle, Reneklode und Zwetsche sowie fünf Mal Bronze für Apfel Calvados Art, Quitten, Kirsche, Mirabelle und Zwetsche. Ein solches Ergebnis kann nur erreicht werden, wenn vorzügliche Maische zum Abbrennen gebracht wird. Auf welche Art und Weise und unter Beachtung welcher Gesichtspunkte eine derartige Maische hergestellt werden kann, wird allen, die ihr Obst durch Abbrennen verwerten wollen, der OGV Otzenhausen an einem Informationsabend zur Kenntnis bringen. Die Teilnehmer werden informiert über die Verwendung verschiedener Hefearten, die Zugabe von Enzymen, das Einstellen des PH-wertes (Ansäuern) und vieles andere mehr. Im Anschluss an die Informationen gibt es Gelegenheit die oben genannten, prämierten Edelbrände zu verkosten. red