1. Saarland
  2. St. Wendel

Maasberg soll im Notfall schneller erreichbar sein

Maasberg soll im Notfall schneller erreichbar sein

Bierfeld. Das Diehl-Industriegebiet auf dem Maasberg bei Bierfeld soll künftig bei Notfällen durch eine offizielle Namensgebung der Zufahrtsstraße schneller erreichbar sein. Der Bierfelder Ortsvorsteher Hermann Maurer hat eine entsprechende Initiative ergriffen. Rettungsdienste müssten in diesem Fall direkt den Maasberg ansteuern und nicht erst zur Firma Diehl nach Mariahütte fahren

Bierfeld. Das Diehl-Industriegebiet auf dem Maasberg bei Bierfeld soll künftig bei Notfällen durch eine offizielle Namensgebung der Zufahrtsstraße schneller erreichbar sein. Der Bierfelder Ortsvorsteher Hermann Maurer hat eine entsprechende Initiative ergriffen. Rettungsdienste müssten in diesem Fall direkt den Maasberg ansteuern und nicht erst zur Firma Diehl nach Mariahütte fahren. Dadurch sei in der Vergangenheit mehrfach kostbare Zeit verloren gegangen. DerStraßennamen "Zum Maasberg" wurde jetzt vorgeschlagen. Die Firma Diehl nennt keinen eigenen Namen; sie ist mit dem Vorschlag einverstanden. Der Ortsrat von Bierfeld hat dem Straßennamen hundertprozentig zugestimmt. wb