1. Saarland
  2. St. Wendel

Lese- und Rechenschwäche gezielt bekämpfen

Lese- und Rechenschwäche gezielt bekämpfen

St. Wendel. In einem Seminar "Legasthenie, Lese- und Rechtschreibschwäche, Rechenstörung" stellt die Lebenshilfe St. Wendel einen ganzheitlichen Therapieansatz vor, der die Entwicklungssysteme der Wahrnehmung, Motorik und Sprache einbezieht. Es wird gezeigt, wie diese Systeme die Konzentration fördern, die Voraussetzung für Lesen und Rechnen

St. Wendel. In einem Seminar "Legasthenie, Lese- und Rechtschreibschwäche, Rechenstörung" stellt die Lebenshilfe St. Wendel einen ganzheitlichen Therapieansatz vor, der die Entwicklungssysteme der Wahrnehmung, Motorik und Sprache einbezieht. Es wird gezeigt, wie diese Systeme die Konzentration fördern, die Voraussetzung für Lesen und Rechnen. Anhand praktischer Übungen werden Einwirkungsmöglichkeiten dargestellt und ausprobiert. Das Seminar ist am kommenden Samstag, 26. April, von neun Uhr bis 16.30 Uhr im Lebenshilfezentrum St. Wendel, Frühförderstelle, Werkstraße 10. Die Teilnahmegebühr beträgt 50 Euro. redAnmeldungen: Lebenshilfe, Telefon (06851) 9301135; E-Mail: sekretariat@lebenshilfe-wnd.de