1. Saarland
  2. St. Wendel

Leitersweiler lädt an Pfingsten zu seiner Kirmes ein

Leitersweiler lädt an Pfingsten zu seiner Kirmes ein

Leitersweiler. Über Pfingsten feiert Leitersweiler Kirmes. In diesem Jahr steht seit langer Zeit die Kirmesrede wieder im Mittelpunkt des Geschehens. Die Waffeln, eine Gruppe Jugendlicher im Club 33, hat sich zum Ziel gesetzt die alten Sitten und Bräuche wieder zu pflegen und neu zu beleben

Leitersweiler. Über Pfingsten feiert Leitersweiler Kirmes. In diesem Jahr steht seit langer Zeit die Kirmesrede wieder im Mittelpunkt des Geschehens. Die Waffeln, eine Gruppe Jugendlicher im Club 33, hat sich zum Ziel gesetzt die alten Sitten und Bräuche wieder zu pflegen und neu zu beleben. Im und auf dem Gelände des Gasthauses Gerda Repp in der Ortsmitte wird sich das gesamte Kirmesgeschehen abspielen. Für die Kinder wird das städtische Karussell aufgebaut. An Pfingstsonntag, 23. Mai, wird um 15 Uhr die "Straußrede" von der Straußjugend vorgetragen, anschließend lustiges Kirmestreiben mit Karl-Heinz. An Pfingstmontag geht es ab 15 Uhr mit der Unterhaltungsmusik mit Karl-Heinz weiter. An den beiden Kirmestagen ist das Gasthaus Gerda Repp (Paffe Gerda) Treffpunkt für Jung und Alt. Viele Leitersweiler, die nach auswärts verheiratet sind finden an Pfingsten wieder den Weg in ihren Heimatort, um hier mit alten Bekannten, Freunden und Schulkameraden ein paar gemütliche und frohe Stunden zu verbringen. Nette und interessante Begebenheiten aus früheren Zeiten werden wieder lebendig und viele Neuigkeiten machen die Runde.hjl