Kino-Vorabpremiere: Lehnchen-Filmpremiere ist für alle gedacht

Kino-Vorabpremiere : Lehnchen-Filmpremiere ist für alle gedacht

Regisseur Klaus Gietinger weist darauf hin, dass die Kino-Vorpremiere seines Films „Lehnchen Demuth und Karl Marx – Wie ein saarländisches Dienstmädchen Geschichte schrieb“ am Montag, 23. April, nicht nur geladenen Gästen vorbehalten ist.

Vielmehr sei jeder willkommen, der den Film, der am Donnerstag, 26. April, im SR-Fernsehen ausgestrahlt wird, vorab sehen möchte. Der Eintritt zur Vorführung im St. Wendeler Kino ist laut Gietinger frei, Filmstart ist um 20 Uhr. Erwartet werden die Darstellerinnen Alice Hoffmann und Iris Reinhardt Hassenzahl.

Mehr von Saarbrücker Zeitung