Lauftreff eröffnete Schutzhütte

Lauftreff eröffnete Schutzhütte

Alsweiler. Die Lauftreff-Freunde Spiridon Alsweiler haben auf einem von der Gemeinde zur Verfügung gestellten Gelände in ihrer Freizeit ihre handwerklichen Fähigkeiten unter Beweis gestellt

Alsweiler. Die Lauftreff-Freunde Spiridon Alsweiler haben auf einem von der Gemeinde zur Verfügung gestellten Gelände in ihrer Freizeit ihre handwerklichen Fähigkeiten unter Beweis gestellt. Neben der Gestaltung eines Übungs- und Freizeitplatzes gegenüber der Sporthalle in der Gartenstraße ist jetzt von ihnen auch eine Schutzhütte gefertigt und aufgestellt worden.Die Schutzhütte soll in Zukunft nicht nur dem Verein, sondern auch allen anderen Schutzbedürftigen Unterschlupf und Rastmöglichkeit gewähren. Besonders die Wanderer sollen hier erwähnt werden, die zum Beispiel auf dem Wendelinus-Pilgerweg, der direkt an der Schutzhütte vorbeiführt, unterwegs sind und auch Radfahrer auf ihrem Weg zur Bahntrasse nach St. Wendel.Im Rahmen der Einweihung dieser Schutzhütte veranstalten die Lauftreff-Freunde einen Nordic-Walking-Day für auswärtige Gäste, für Vereine aus der Ortsgemeinde und für alle, die sich dem Nordic Walking verschrieben haben oder erstmalig reinschnuppern wollen.Walking-Strecken für Gäste Der Start erfolgt an der Schutzhütte, wo auch das Ziel liegt. Es werden Strecken zwischen sechs und neun Kilometern angeboten. Anfänger können sich an einer Schnupperrunde von fünf Kilometern versuchen.Beginn der Veranstaltung ist um zehn Uhr an der Sporthalle in der Gartenstraße.Im Anschluss an die sportlichen Aktivitäten findet ab zwölf Uhr ein gemütliches Beisammensein an der Schutzhütte statt. Gegen 14 Uhr wird dann die fertig gestellte Schutzhütte ihrer Bestimmung übergeben. red