1. Saarland
  2. St. Wendel

Landkreis fördert Feuerwehr nach wie vor

Landkreis fördert Feuerwehr nach wie vor

St. WendelLandkreis fördert Feuerwehr nach wie vor Die Feuerwehren im Landkreis St. Wendel bekommen auch weiterhin die Zuschüsse, die sie für den Brandschutz benötigen. Das hat gestern Abend der Kreistag einstimmig beschlossen. Damit steht den Wehren bis Ende 2009 ein Jahresbetrag von 540 000 Euro zur Verfügung

St. WendelLandkreis fördert Feuerwehr nach wie vor Die Feuerwehren im Landkreis St. Wendel bekommen auch weiterhin die Zuschüsse, die sie für den Brandschutz benötigen. Das hat gestern Abend der Kreistag einstimmig beschlossen. Damit steht den Wehren bis Ende 2009 ein Jahresbetrag von 540 000 Euro zur Verfügung. Allerdings muss der Kreis 47 000 Euro zuzahlen, die das Land von der Feuerschutzsteuer weniger als im Vorjahr bereitstellt. hgnRemmesweilerWer vermisst seinen jungen Kater?Ein grau-schwarzer Kater mit weißem Kinn ist in der Remmesweiler Straße "Im Obereck" zugelaufen. Der Kater ist etwa fünf Monate alt. Der Besitzer kann sich beim St. Wendeler Fundamt melden. redInfo: Tel. (06851) 80 92 04.TürkismühlePolizist schießt sich in die linke HandDienstunfall gestern bei der Türkismühler Polizei: Ein Beamter hat sich gegen 14.20 Uhr mit seiner Pistole in die linke Hand geschossen. Der 47-Jährige löste den Schuss, als er die Waffe reinigen wollte, berichtet ein Sprecher. Schwer, aber nicht lebensgefährlich verletzt kam er mit dem Rettungshelikopter Christoph 16 in die Klinik auf den Saarbrücker Winterberg. hgn