1. Saarland
  2. St. Wendel

Kreatives und Kulinarisches beim Ottweiler Landmarkt

Kreatives und Kulinarisches beim Ottweiler Landmarkt

Ottweiler. In der Wilhelm-Heinrich-Straße in Ottweiler wird am Kirmessonntag, 5. September, ein zweiter Landmarkt zu erleben sein. Dort kann man regionale Produkte erwerben oder Handwerk und Kunsthandwerk bestaunen. Bärbel Nix aus St. Wendel-Leitersweiler zeigt, dass man aus 100 Jahre altem Leinen schicke Taschen gestalten kann

Ottweiler. In der Wilhelm-Heinrich-Straße in Ottweiler wird am Kirmessonntag, 5. September, ein zweiter Landmarkt zu erleben sein. Dort kann man regionale Produkte erwerben oder Handwerk und Kunsthandwerk bestaunen. Bärbel Nix aus St. Wendel-Leitersweiler zeigt, dass man aus 100 Jahre altem Leinen schicke Taschen gestalten kann. Die Stoffe findet sie in alten Bauernhäusern oder Mühlen und schafft daraus etwas kreatives Neues. Einige, früher weit verbreitete Haustiere werden vorgestellt. Der Ottweiler Antiquitätensammler Manfred Bost ist ebenfalls mit dabei und präsentiert einen kleinen Teil seiner internationalen Sammlung von Dingen aus längst vergangenen Tagen. Die Kaufmannschaft will sich am zweiten Landmarkt und am zugleich stattfindenden verkaufsoffenen Sonntag rege beteiligen. Der Markt findet zwischen zehn Uhr und 18 Uhr statt. Er erstreckt sich von der "Lenn" (vor Ottweiler Brauhaus) bis zum "Wehr" (gegenüber Landratsamt). red