1. Saarland
  2. St. Wendel

Konsequente Aids-Vorbeugung weiter wichtig

Konsequente Aids-Vorbeugung weiter wichtig

St. Wendel. Gemeinsam gegen Aids: Wir übernehmen Verantwortung - für uns selbst und andere. Erneut steht der Welt-Aids-Tag am Montag, 1. Dezember, unter diesem Motto. Das Gesundheitsamt des Landkreises St. Wendel will aus diesem Anlass wieder auf die lebensgefährliche Gesundheitsbedrohung aufmerksam machen und zum Schutz vor Aids aufrufen. Am Montag, 1

St. Wendel. Gemeinsam gegen Aids: Wir übernehmen Verantwortung - für uns selbst und andere. Erneut steht der Welt-Aids-Tag am Montag, 1. Dezember, unter diesem Motto. Das Gesundheitsamt des Landkreises St. Wendel will aus diesem Anlass wieder auf die lebensgefährliche Gesundheitsbedrohung aufmerksam machen und zum Schutz vor Aids aufrufen. Am Montag, 1. Dezember, wird das Gesundheitsamt von zehn bis 15 Uhr mit einem Informationsstand zum Thema HIV/Aids auf dem St. Wendeler Schlossplatz vertreten sein. Interessierte erhalten hier kompetente Beratung und kostenlose Informationsbroschüren. Unterstützt wird die Aktion von der St. Wendeler Stadtverwaltung, die ein Holzhäuschen des Weihnachtsmarktes zur Verfügung stellt, und von der Bäckerei Gillen, die für diesen Tag die bekannten "Aids-Schleifen" backt. Diese Schleifen werden kostenlos am Stand verteilt. Auch außerhalb des Welt-Aids-Tages stehen Mitarbeiterinnen der Beratungsstelle für sexuell übertragbare Krankheiten des St. Wendeler Gesundheitsamtes für Gespräche und Informationen zur Verfügung. Beratung und Tests zu Aids und sexuell übertragbaren Krankheiten bietet das Gesundheitsamt vertraulich, kostenlos und anonym an. redKontakt: Ansprechpartner sind Iris Becker, Tel. (06851) 801490, Marie-Luise Haupenthal, Tel. (06851) 801491, Martina Scheid, Tel. (06851) 801489.