1. Saarland
  2. St. Wendel

Kolpingfamilie ehrte Mitglieder

Kolpingfamilie ehrte Mitglieder

Freisen. Nach der Abendmesse in der Pfarrkirche St. Remigius trafen sich die Mitglieder der Kolpingfamilie Freisen zur Generalversammlung im Kolpinghaus. Schriftführer Siegfried Welker erstattete den Tätigkeitsbericht 2010. Als besonderen Höhepunkt hob er die Beteiligung an der 775-Jahrfeier von Freisen hervor

Freisen. Nach der Abendmesse in der Pfarrkirche St. Remigius trafen sich die Mitglieder der Kolpingfamilie Freisen zur Generalversammlung im Kolpinghaus. Schriftführer Siegfried Welker erstattete den Tätigkeitsbericht 2010. Als besonderen Höhepunkt hob er die Beteiligung an der 775-Jahrfeier von Freisen hervor. Auch zahlreiche Dienste wurden für die Pfarrgemeinde und andere Vereine geleistet, wie die Beteiligung am Fronleichnamfestes, am Bolivientag oder am 20-jährigen Jubiläum der Partnerschaft Mutzig-Freisen.Auf der Versammlung, auf der auch Präses Pastor Otmar Mentgen und Pfarrer Winfried Mosmann anwesend waren, wurden 13 Jubilare für ihre langjährige Zugehörigkeit zur Kolpingfamilie geehrt. Für eine 60-jährige Mitgliedschaft erhielten Ernst Becker und Gerhard Becker eine Urkunde und ein Präsent. Für eine 50-jährige Mitgliedschaft wurde Arno Müller und für eine 40-jährige Mitgliedschaft Arnold Eisenhauer, Horst Johann, Hans-Josef Klein und Hans-Josef Müller geehrt. Vinzenz Becker, Christoph Keller, Erwin Keller, Kurt Mohne, Maria Warschburger und Reinhard Warschburger wurden für eine 25-jährige Vereinsmitgliedschaft geehrt. Die Versammlung wurde musikalisch umrahmt vom Musikverein Freisen. Auf der Versammlung wurde der Vorstand neu gewählt. kp