Koepke residiert im Pavillon

Koepke residiert im Pavillon

St. Wendel/Ottweiler. Der St. Wendeler Superintendent Gerhard Koepke wird im Ottweiler Stengel-Pavillon residieren. Die Sondersynode des Evangelischen Kirchenkreises Saar-Ost mit Delegierten aus 16 Gemeinden entschied sich während ihrer Sitzung in Sulzbach für diesen Amtssitz. Der historische Pavillon soll saniert werden. Geschätzte Kosten 170 000 Euro

St. Wendel/Ottweiler. Der St. Wendeler Superintendent Gerhard Koepke wird im Ottweiler Stengel-Pavillon residieren. Die Sondersynode des Evangelischen Kirchenkreises Saar-Ost mit Delegierten aus 16 Gemeinden entschied sich während ihrer Sitzung in Sulzbach für diesen Amtssitz. Der historische Pavillon soll saniert werden. Geschätzte Kosten 170 000 Euro. Bisher haben die Stadt Ottweiler, der Landkreis Neunkirchen und die Saar-Regierung Zuschüsse von 100 000 Euro zugesagt. Der neu gebildete Kirchenkreis Saar-Ost reicht von St. Wendel über Ottweiler und Neunkirchen bis nach Dudweiler. Er zählt 16 Kirchengemeinden mit rund 68 000 Protestanten. gtr