1. Saarland
  2. St. Wendel

Knödel-Trillern und Geisterparty

Knödel-Trillern und Geisterparty

Hoof. Auf der Generalversammlung der UHG Hoof im Gasthaus Dell erstattete der Vorsitzende Mike Höll den Tätigkeitsbericht für das Jahr 2008/2009, zu dessen Höhepunkten das St. Wendeler Stadtfest, die Kinder-Geisterparty und die Kappensitzungen gehörten. Wie in jedem Jahr war das "Knödel-Trillern" am 30. und 31. Mai am Schulhaus ein Riesenspektakel

Hoof. Auf der Generalversammlung der UHG Hoof im Gasthaus Dell erstattete der Vorsitzende Mike Höll den Tätigkeitsbericht für das Jahr 2008/2009, zu dessen Höhepunkten das St. Wendeler Stadtfest, die Kinder-Geisterparty und die Kappensitzungen gehörten. Wie in jedem Jahr war das "Knödel-Trillern" am 30. und 31. Mai am Schulhaus ein Riesenspektakel. 1100 Gefüllte wurden getrillert, gekocht und eingefroren. Am Stadtfest vom 13. bis 15. Juni erzielte dann die UHG ein akzeptables Ergebnis, wurden doch rund 800 Portionen Gefüllte verkauft. Hier wurde auch mit den Scheunenmusikanten der musikalische Frühschoppen gestaltet. Mit einer Cocktailbar war die UHG im Juni am Hoofer Dorffest beteiligt, wobei sie karibische Urlaubsstimmung nach Hoof brachte. Die Sommerwanderung führte im Juli zur Fuzzy-Ranch nach Reichweiler. Sehr gut besucht war wieder im August die Jugendfreizeit in Eckersweiler mit dem Besuch der ADAC-Rally. Hier sprach Mike Höll dem Jugendbetreuerteam ein hohes Lob aus. Zum ersten Mal in der Vereinsgeschichte feierte die UHG an Halloween eine Kinder-Geisterparty am Schulhaus, die sich eines riesigen Zuspruchs erfreute. Zusammen mit der Feuerwehr organisierte die UHG den Martinsumzug. Schließlich führte die UHG im Februar wieder drei Kappensitzungen durch, ein wohl gelungener Neuanfang bei veränderten Saalverhältnissen. Die CDU Hoof spendete hierbei der Minigarde den Erlös aus dem Skatturnier in Höhe von 250 Euro. Mit finanzieller Unterstützung der Stadt St. Wendel wurde im letzten Jahr eine neue Beschallungsanlage angeschafft. Die UHG DVD-Box "Das Beste aus der UHG" ist jetzt fertig und kann beim Vorstand bestellt werden. Für das Jahr 2009/2010 wurden bereits mehrere Veranstaltungstermine festgelegt. Traditionell ist die UHG auch wieder vom 12. bis 14. Juni mit ihren "Knödeln" am St. Wendeler Stadtfest. Die UHG-Wanderung führt am 27. Juni zum Hundeheim in Osterbrücken. Vom 21. bis 23. August ist Jugendfreizeit auf dem Buberg und am 19. September nimmt die UHG am Tag der Jugend auf dem Hoofer Sportplatz teil. Am 2., 3. und 17. Oktober finden wieder drei Theateraufführungen statt und am 31. Oktober steigt wieder die Kinder-Geisterparty am Schulhaus. Der Martinsumzug ist am 6. November. Am 30. Januar, 6. und 11. Februar 2010 sind wieder drei Kappensitzungen.Unter der Versammlungsleitung von Walter Cullmann wurde ein neuer Vorstand gewählt. Cullmann sprach dem UHG-Team ein hohes Lob für seine kulturelle Arbeit in Hoof aus, insbesondere für die vorbildliche Kinder- und Jugendarbeit. kp

Auf einen BlickDer Vorstand der Unterhaltungsgruppe Hoof: Vorsitzender ist Mike Höll, stellvertretender Vorsitzender ist Sascha Müller, Rechnerin ist Tanja Seyler, Schriftführerin ist Daniela Keller, Bühnenmeister ist Frank Geis, Zeugwart ist Anna Höll, Pressewart ist Udo Ritter, Jugendwart ist Marc Ritter, stellvertretende Rechnerin ist Shari Clohs, Anlageberater sind Dirk Fell und Marc André Müller und Beisitzer sind Matthias Sehmer und Marko Geis.Auf der Generalversammlung der UHG wurde auch der Vorstand des Fördervereins neu gewählt. Vorsitzender ist Bernd Kunz, stellvertretende Vorsitzende ist Silke Wagner, Schriftführerin ist Nadine Müller, Rechnerin ist Karen Ecker und Beisitzer sind Hans Hoffmann und Bernd Jung. kp