Kleine feiern ganz groß

Kleine feiern ganz groß

Dirmingen. Am vergangenen Samstag fand das beliebte Nachbarschaftsfest der Rothenbergschule statt, das auch in diesem Jahr gemeinsam mit der Kolpingfamilie Dirmingen ausgerichtet wurde. Bei bestem Wetter feierten zahlreiche Besucher und Vereine die 34

Dirmingen. Am vergangenen Samstag fand das beliebte Nachbarschaftsfest der Rothenbergschule statt, das auch in diesem Jahr gemeinsam mit der Kolpingfamilie Dirmingen ausgerichtet wurde. Bei bestem Wetter feierten zahlreiche Besucher und Vereine die 34. Auflage dieses traditionellen Festes und stellten somit einmal mehr unter Beweis, dass es zu einer der wichtigen Festivitäten im Veranstaltungskalender der Gemeinde Eppelborn zählt. Zahlreiche Besucher kamen, um das abwechslungsreiche und bunte Unterhaltungsprogramm zu nutzen, so auch Staatssekretärin Gaby Schäfer (Ministerium für Bildung, Familie, Frauen und Kultur), sowie der Bürgermeister der Gemeinde Eppelborn Fritz-Hermann Lutz und der Dirminger Ortsvorsteher Manfred Klein. Das Programm bot für alle Besucher etwas: die Kleinsten unter ihnen konnten sich schminken lassen, ihr Geschick an verschiedenen Spielständen versuchen, auf dem weitläufigen Spielgelände der Rothenbergschule toben oder sich mit lustigen Gewinnspielen und Bastelangeboten die Zeit vertreiben. Derweil sorgten ein großer Flohmarkt, eine reich bestückte Tombola und ein riesiges Angebot von Kaffee und Kuchen, Schwenkbraten und Gegrilltem für das Wohl der übrigen Besucher. Nach der offiziellen Eröffnung des Festes durch den Vorsitzenden der Kolpingsfamilie Dirmingen Hans-Peter Hoffmann und den Schulleiter der Rothenbergschule Sven Görgen startet das musikalische Programm mit einem gemeinsamen Tanz der Kinder des Schulkindergartens der Rothenbergschule und des katholischen Kindergartens Dirmingen. Für die weitere Unterhaltung sorgten dann die Lazzegallis, die Jazz-Band Hans-Gerd Wagner, der Männergesangsverein Dirmingen-Eppelborn, der Fanfarenzug der Kolpingfamilie Humes, die original Bubacher Dorfdudler, die Lady-Evolution-Singers sowie Familie Blees als Sunshine-Music-Duo. Ausgelassen und in bester Stimmung feierten so alle Besucher bis in den frühen Abend hinein und unterstützten die integrative Arbeit der Rothenbergschule. Die Einnahmen der Veranstaltung kommen dem Förderverein der Rothenbergschule zu Gute, der die Arbeit der privaten Förderschule geistige Entwicklung seit vielen Jahren tatkräftig unterstützt.