Kita-Förderverein zieht Bilanz

Kita-Förderverein zieht Bilanz

PrimstalKita-Förderverein zieht Bilanz In der Gesamteinrichtung Tholey e.V. ist vor nunmehr einem Jahr der Förderverein für die katholischen Kindertageseinrichtungen in Braunshausen, Hasborn, Kastel, Nonnweiler, Primstal und Tholey gegründet worden. Erste Bilanz gezogen über die gemeinsame Arbeit wird am kommenden Montag, 5. Mai. Um 19

PrimstalKita-Förderverein zieht Bilanz In der Gesamteinrichtung Tholey e.V. ist vor nunmehr einem Jahr der Förderverein für die katholischen Kindertageseinrichtungen in Braunshausen, Hasborn, Kastel, Nonnweiler, Primstal und Tholey gegründet worden. Erste Bilanz gezogen über die gemeinsame Arbeit wird am kommenden Montag, 5. Mai. Um 19.30 Uhr beginnt dann die Jahresversammlung des Fördervereins im Pfarrhaus Primstal, Am Matzenberg 1. wb Neunkirchen/NaheGebet für Kinder, Schule und FamilieZum Gebet für Kinder, Schule und Familie werden die Mütter und Großmütter für Montag, 5. Mai, 9.30 Uhr, in die Kapelle des Altenheimes eingeladen. gtr HermeskeilArbeitsreiche Woche für den Herzsport-Verein Abermals eine intensive Arbeitswoche erwartet die Mitglieder des Herzsport-Vereins Hermeskeil, von denen etliche aus der Gemeinde Nonnweiler kommen. Zwei Termine sind am Montag, 5. Mai: Einführungsgruppe, 17.30 Uhr; Übungsgruppe, 18.45 Uhr. Am Dienstag übt ab 17.30 Uhr die Trainingsgruppe. Um 19 Uhr schließt sich die Wirbelsäulen-Gymnastik mit Atem- und Entspannungsübungen an. Die Nordic-Walking-Gruppe trifft sich am Donnerstag um 17 Uhr am Waldparkplatz. Um 18.30 Uhr hat die Gemischte Gruppe ihren Termin. Freitag, 9. Mai: Einführungsgruppe um 17.30 Uhr, Übungsgruppe um 18.45 Uhr. wb WolfersweilerEvangelischer Gottesdienst ab zehn UhrAm Sonntag, 4. Mai, beginnt der Gottesdienst in der evangelischen Kirche Wolfersweiler um zehn Uhr. redNiederlinxweilerJRK trifft sich zur GruppenstundeAm kommenden Dienstag, 6. Mai trifft sich das Jugendrotkreuz Niederlinxweiler zur gemeinsamen Gruppenstunde von 17 bis 18 Uhr. Treffpunkt ist im Gruppenraum des DRK (Schulhaus). Mitmachen können alle Kinder ab dem Schulalter. red