1. Saarland
  2. St. Wendel

Kirchengemeinden feiern am Sonntag Gottesdienst im Grünen

Kirchengemeinden feiern am Sonntag Gottesdienst im Grünen

Dörrenbach/Breitenbach. Einen gemeinsamen "Gottesdienst im Grünen" im Grenzbereich von Saarland und Pfalz feiern die pfälzischen Kirchengemeinden Breitenbach und Dunzweiler und die saarländische Kirchengemeinde Dörrenbach seit vielen Jahren. Am kommenden Sonntag, 17. August, laden die Kirchengemeinden dazu wieder ins Breitenbacher Schützenhaus ein

Dörrenbach/Breitenbach. Einen gemeinsamen "Gottesdienst im Grünen" im Grenzbereich von Saarland und Pfalz feiern die pfälzischen Kirchengemeinden Breitenbach und Dunzweiler und die saarländische Kirchengemeinde Dörrenbach seit vielen Jahren. Am kommenden Sonntag, 17. August, laden die Kirchengemeinden dazu wieder ins Breitenbacher Schützenhaus ein. Beginn des Gottesdienstes ist um 10.30 Uhr. Wanderer und Radfahrer aus dem Saarland erreichen den Gottesdienst am besten über die Fürther "Hart". Die Anfahrt mit dem Auto ist von Breitenbach aus möglich über die "Fürther Straße" und "Dörrenbacher Straße". Im Mittelpunkt des Gottesdienstes stehen seit Jahren die ironisch nachdenklichen Streitgespräche zwischen Pfarrerin und Pfarrer sowie die musikalische Gestaltung des Breitenbacher Blechbläserkreises. red