Kinderferienkurse der VHS Theley sind zu Ende gegangen

Kinderferienkurse der VHS Theley sind zu Ende gegangen

Tholey. Vergangene Woche fanden im Rahmen des Sommerferienprogramms der Gemeinde Tholey die ersten Kreativkurse der VHS Theley für Kinder statt. Im Kleintierstall der Johann-Adams-Mühle malten die Jungen und Mädchen im ersten Kurs mit Acrylfarben auf Leinwand, im zweiten Kurs fertigten sie Skulpturen aus Ästen und Pappmaché

Tholey. Vergangene Woche fanden im Rahmen des Sommerferienprogramms der Gemeinde Tholey die ersten Kreativkurse der VHS Theley für Kinder statt. Im Kleintierstall der Johann-Adams-Mühle malten die Jungen und Mädchen im ersten Kurs mit Acrylfarben auf Leinwand, im zweiten Kurs fertigten sie Skulpturen aus Ästen und Pappmaché. Die Dozentin Maike Meyer stellte fest, dass bei beiden Kursen die Kinder im Alter von fünf bis zwölf Jahren viel Kreativität bewiesen. Viele Feriengäste der Mühle besuchten den Kurs und bestaunten die Werke. "Dass Kinder so gut großformatig malen können, hätte ich nicht gedacht", bemerkte eine interessierte Besucherin. "Auch bei den Astskulpturen waren die Ergebnisse verblüffend", so die Künstlerin und Dozentin Karin Mansmann. Sie erzählte, dass schon kleine Tipps und Tricks bei der Umsetzung des Geplanten sehr hilfreich seien. Zum Arbeitsprozess gehörte auch das selbständige Suchen von geeigneten Ästen in der Umgebung. Aus diesen kreierten sie fantasievolle Plastiken. Bei den Kindern wurden die Motorik, die Kreativität, die ästhetische Wahrnehmung und das Arbeiten miteinander geschult. Jeder war erfolgreich und konnte mit einem eigenen Kunstwerk nach Hause gehen. red

Mehr von Saarbrücker Zeitung