Kinder werden Naturforscher auf der Burg Lichtenberg

Kinder werden Naturforscher auf der Burg Lichtenberg

Thallichtenberg. Das Pfalzmuseum für Naturkunde - Pollichia-Museum - bietet in den Sommerferien in seiner Zweigstelle auf Burg Lichtenberg ein Naturforschungsprojekt für Kinder ab zehn Jahren an. In dem von der Kreisverwaltung Kusel als Experimentierraum hergerichteten "Burghäuschen" finden zwei Intensivkurse für Kleingruppen statt

Thallichtenberg. Das Pfalzmuseum für Naturkunde - Pollichia-Museum - bietet in den Sommerferien in seiner Zweigstelle auf Burg Lichtenberg ein Naturforschungsprojekt für Kinder ab zehn Jahren an. In dem von der Kreisverwaltung Kusel als Experimentierraum hergerichteten "Burghäuschen" finden zwei Intensivkurse für Kleingruppen statt. "Forschungswerkstatt intensiv" zum Thema Artenvielfalt auf Burg Lichtenberg. Dabei wird insbesondere die Tierwelt rund um das Burggelände mit wissenschaftlichen Methoden erfasst. Das Angebot richtet sich speziell an erfahrene "Forschungswerkstattkinder". Die Teilnehmerzahl ist begrenzt auf maximal neun Kinder. Die Leitung übernimmt Christoph Bernd. redTermine: 30. Juni bis 4. Juli - ohne 2. Juli - von zehn bis 15 Uhr und 7. bis 11. Juli - ohne 9. Juli von zehn bis 15 Uhr. Anmeldungen: Telefon (06381) 8429.