1. Saarland
  2. St. Wendel

Kevin Q veröffentlicht neuen Song

Musik aus der Region : Kevin Q veröffentlicht neuen Song

Mit Rapper Alpa Gun zusammen wurde der Titel aufgenommen. Mit All Elite Music betreiben Quint und Team ihr eigenes Label.

Kevin Quint aus Idar-Oberstein, vielen inzwischen besser bekannt unter seinem Künstlernamen Kevin Q, ist bereits seit einigen Jahren im Musikgeschäft tätig – und das auf mehreren Ebenen. In erster Linie ist er selbst Rapper und Produzent und schreibt Texte für andere Musiker. Darüber hinaus hat er mit seinem Team in den vergangenen Jahren auch immer wieder unterschiedliche Events veranstaltet, beispielsweise das „Summer Fade Out“ am Bostalsee.

Inzwischen betreiben Quint und seine Männer ein eigenes Label – All Elite Music (AEM). Das Label, welches von vier Personen geführt wird, hat bereits zehn Künstler unter Vertrag genommen. Zu den Hauptaufgaben des Labels gehören die Produktionen der Musikstücke sowie die Vermarktung derer. Vertriebspartner des Labels ist iGroove aus der Schweiz. Die iGroove AG ist auch das Zuhause namhafter Deutschrapper, beispielsweise Kool Savas, der als A&R – „Artists and Repertoire“ – Manager unter anderem auch für die Musik von Kevin Q als Ansprechpartner fungiert. Auch Rapper Kollegah steht bei iGroove unter Vertrag. Ebenso wie Alpa Gun. Mit letzterem hat Kevin Q nun einen gemeinsamen Song produziert, der am 10. Juli auf allen digitalen Plattformen erscheinen wird. Der Titel lautet „Chronik“ und wurde von Quint und KD Beatz produziert. Letzterer war auch schon an Songs von den Outlawz, PA Sports, Veysel und Kurdo beteiligt.

„Chronik“ wird Teil der neuen EP „Empire Rising“ sein, die ebenfalls am Freitag, 10. Juli, erscheinen wird. Eine EP – „Extended Play“ – ist ein Tonträger, der zwischen Single und Album einzuordnen ist und meist zwischen drei und acht Musiktitel enthält.

Dies ist bereits die zweite EP, die Kevin Q im laufenden Jahr veröffentlicht. Seine jüngste EP, die den Titel „Pangäa“ trägt, erschien im Januar in Zusammenarbeit mit Wona Music Germany und war durchaus sehr erfolgreich, teilt ein Sprecher mit. Quint generierte nach eigenen Angaben mit seiner EP mehr als 15 Millionen Streams in den vergangenen sechs Monaten. Alleine die Singleauskopplung „Tunnelblick“ setzte europaweit mehr als 20 000 Einheiten ab und wurde von IMPALA, dem europaweit größten Musikverband, mit einem Silber-Award ausgezeichnet.

Dies ist bereits der zweite Silber-Award, den Quint sich in seine Vitrine hängen darf, denn auch sein 2018 erschienenes Album „Empire“ konnte diesen Status erreichen.