1. Saarland
  2. St. Wendel

Kegeln: Retterath fordert volle Konzentration

Kegeln: Retterath fordert volle Konzentration

Oberthal. Schaffen die Keglerinnen der KF Oberthal den Einzug in die Meisterschafts-Play-Offs der ersten Bundesliga? Diese Frage wird an diesem Samstag ab 13 Uhr im Kegelsportzentrum Oberthal beantwortet. Dann empfangen die Nordsaarländerinnen zum letzten Spiel der regulären Saison Postsport Langenfeld

Oberthal. Schaffen die Keglerinnen der KF Oberthal den Einzug in die Meisterschafts-Play-Offs der ersten Bundesliga? Diese Frage wird an diesem Samstag ab 13 Uhr im Kegelsportzentrum Oberthal beantwortet. Dann empfangen die Nordsaarländerinnen zum letzten Spiel der regulären Saison Postsport Langenfeld. Vor der Begegnung liegt Oberthal auf dem vierten Tabellenplatz, der gerade noch zum Play-Off-Einzug reichen würde. Verfolger SKC Trier-Riol lauert aber mit nur einem Punkt weniger auf Rang fünf.Dennoch scheinen die Oberthaler Chancen bestens zu stehen. Gibt es zu Hause einen 3:0-Erfolg gegen Langenfeld, sind die KFO durch, egal wie Trier-Riol im Auswärtsspiel beim Tabellenzweiten Fortuna Lünen abschneidet. Und ein 3:0-Heimsieg gegen den Drittletzten der Tabelle aus Langenfeld sollte doch für Oberthal kein Problem sein, oder? "Wir müssen aufpassen. Langenfeld hat mit Tanja Rittmann und Bettina Woltersdorff zwei sehr starke Spielerinnen", sagt KFO-Keglerin Christina Retterath. "Wir müssen alles geben und voll konzentriert sein. Ansonsten ist der Zusatzpunkt zu Hause schnell mal weg", so Retterath weiter. Sollte Oberthal nämlich nur 2:1 gewinnen, könnte Trier-Riol mit einem Auswärtssieg in Lünen vorbeiziehen. Sollte Oberthal sogar verlieren, würde Trier-Riol der Zusatzpunkt in Lünen reichen, um die KFO noch von Rang vier zu verdrängen.

Keine Rechenspiele müssen dagegen die Herren der Kegelfreunde Oberthal mehr betreiben. Der Titelverteidiger wird die reguläre Saison auf jeden Fall auf Rang eins beenden - unabhängig davon, wie das letzte Saisonspiel an diesem Samstag um 13 Uhr bei den KSF Chemie Holten Duisburg endet. Damit werden die KFO-Herren als Favorit in die Meisterschaftsrunde der Herren starten. Die beginnt am 12. Februar und endet schließlich am 26. Februar mit dem letzten Spieltag vor heimischem Publikum im Oberthaler Sportzentrum. sem