1. Saarland
  2. St. Wendel

Kastel: Erster Sieg im ersten Spiel mit dem neuen Trainer

Kastel: Erster Sieg im ersten Spiel mit dem neuen Trainer

Kastel. Bis zum vergangenen Wochenende stand beim FC Kastel noch kein einziger Punkt zu Buche. Doch das änderte sich dann gewaltig: Das Team aus der Fußball-Kreisliga A Schaumberg fuhr mit einem souveränen 4:0 gegen den Tabellenletzten Walhausen den ersten Sieg ein - und das mit neuem Trainer

Kastel. Bis zum vergangenen Wochenende stand beim FC Kastel noch kein einziger Punkt zu Buche. Doch das änderte sich dann gewaltig: Das Team aus der Fußball-Kreisliga A Schaumberg fuhr mit einem souveränen 4:0 gegen den Tabellenletzten Walhausen den ersten Sieg ein - und das mit neuem Trainer. Patrick Werle saß gegen Walhausen zum ersten Mal auf der Trainerbank, übernahm das Amt von Marco Schorr. Der "Neue" ist in Kastel allerdings ein Altbekannter. Patrick Werle trainierte den FC Kastel bereits neun Jahre lang, ehe er bei anderen Vereinen anheuerte und eine zweijährige Pause einlegte. Und besser hätte der Wiedereinstieg nicht laufen können. "Die Einstellung der Mannschaft war hervorragend. Der Sieg hätte sogar noch viel höher ausfallen können", sagte der Neue strahlend. Den Schwung aus dem Spiel gegen Walhausen will Werle nun möglichst mitnehmen, um auch im Heimspiel an diesem Sonntag um 15 Uhr gegen Eiweiler zu punkten. "In der Mannschaft steckt viel mehr Potenzial, als sie bisher gezeigt hat", ist sich der Trainer sicher. Sein vorrangiges Ziel ist es, in den kommenden Monaten den Anschluss ans Mittelfeld wieder herzustellen. wil