1. Saarland
  2. St. Wendel

Kanzleramtsminister Helge Braun für Corona-Verschärfungen

Virtueller Neujahrsempfang des CDU-Kreisverbandes St. Wendel : CDU-Empfang: Helge Braun für Corona-Verschärfungen

Helge Braun, Chef des Bundeskanzleramtes, hat sich beim ersten virtuellen Neujahrsempfang des CDU-Kreisverbandes St. Wendel am Sonntag für eine Verschärfung der Corona-bedingten Einschränkungen ausgesprochen.

Am Dienstag besprechen die Ministerpräsidenten mit der Bundeskanzlerin Angela Merkel das weitere Vorgehen. Direkt nach dem Neujahrsempfang am Sonntag bereitete Braun diese Besprechung mit den Chefs der Staatskanzleien vor. „Der Dienstag hat ganz viel mit der Mutation des Virus zu tun“, unterstrich Helge Braun. Diese Mutation sei mit großer Wahrscheinlichkeit deutlich ansteckender als die Normalvariante. Die Frage, die man sich jetzt stellen müsse: „Können wir abwarten, bis wir mehr Informationen haben, oder müssen wir gleich darauf reagieren?“ Braun: „Das ist exakt meine Auffassung.“ Sonst könne man eine ähnliche Situation erleben wie in Irland. Dort sind die Infektionszahlen innerhalb weniger Tage in die Höhe geschossen. Der Kanzleramtsminister: „Das sollten wir nicht riskieren.“

Und weiter: „Das Beste, was wir tun können, ist die Zahlen schnell zu senken.“ Wie? Diese Diskussion am Dienstag werde spannend. Braun sprach sich aber schon für konsequenteres Homeoffice und eine Entschlackung des ÖPNV aus.