1. Saarland
  2. St. Wendel

Kampfjets stören den Tourismus

Kampfjets stören den Tourismus

FluglärmKampfjets stören den TourismusZu dem Artikel "Die Chancen besser verwerten" (2. Juli) 25 Prozent mehr Übernachtungen sind das Ziel der Tourismusstrategie 2015. Am 1. Juli dröhnten und fauchten Kampfjets bis 20.54 Uhr übers nördliche Saarland. Etwas passt nicht ins Bild. Tipp: Es ist nicht der Tourismus

FluglärmKampfjets stören den TourismusZu dem Artikel "Die Chancen besser verwerten" (2. Juli) 25 Prozent mehr Übernachtungen sind das Ziel der Tourismusstrategie 2015. Am 1. Juli dröhnten und fauchten Kampfjets bis 20.54 Uhr übers nördliche Saarland. Etwas passt nicht ins Bild. Tipp: Es ist nicht der Tourismus. Holger Marzen, Nonnweiler Beigeordneten-WahlSchäbiges Szenario von Magnus JungZu "Wählt ein Linker den CDU-Kandidaten mit?" (8.Juli) Schon beim Lesen dieses Artikels konnte man erstaunt sein über den etwas verworrenen Inhalt. Da beschließt die CDU-Fraktion der Gemeinde Nohfelden, dass ihr Fraktionsvorsitzener, Michael Dietz, als Kandidat für den Posten des Ersten Beigeordneten der Gemeinde vorgeschlagen werden soll. Eigenartigerweise vermutet der SPD-Kreisvorsitzende jedoch, dass ein anderer Kandidat mit Hilfe der Linken gewählt werden soll. Daraus strickt der SZ-Redakteur einen Bericht, der sehr nahe an Boulevard-Journalismus herankommt. Später berichtet die SZ, dass der Kandidat der SPD mit Hilfe der Linken zum Beigeordneten gewählt wurde. Dass der Kreisvorsitzende der SPD, Magnus Jung, der am 30. August zum Volksvertreter gewählt werden will, solch ein schäbiges Szenario veranstaltet, disqualifiziert ihn sowohl als Mensch, mehr noch aber als Politiker. Hans-Peter Kleist, Otzenhausen