1. Saarland
  2. St. Wendel

Kammerkonzert in St. Wendel

Kammerkonzert in St. Wendel

St. Wendel. Die evangelische Stadtkirche in St. Wendel ist am heutigen Mittwoch, 2. März, Ort eines Kammerkonzertes mit Horn, Tenor und Klavier. Zu hören sind Werke von Franz Schubert, Richard Strauss, Franz Strauss und Franz Paul Lachner. Mitwirkende sind die Hornistin Sabine Roschy, der Lauterecker Tenor Dominik Heil und dem Kantor Roland Lißmann

St. Wendel. Die evangelische Stadtkirche in St. Wendel ist am heutigen Mittwoch, 2. März, Ort eines Kammerkonzertes mit Horn, Tenor und Klavier. Zu hören sind Werke von Franz Schubert, Richard Strauss, Franz Strauss und Franz Paul Lachner. Mitwirkende sind die Hornistin Sabine Roschy, der Lauterecker Tenor Dominik Heil und dem Kantor Roland Lißmann.Sabine Roschy wurde 1972 in Worms geboren. Mit acht Jahren erhielt sie ihren ersten Hornunterricht bei ihrem Vater. Die musikalische Ausbildung wurde ab dem Jahre 1981 an der Musikschule Mannheim fortgesetzt. Beim Instrumentalwettbewerb "Jugend musiziert" errang sie 1990 einen ersten Bundespreis. Von 1986 bis 1992 war sie Mitglied des Landesjugendorchesters Rheinland-Pfalz. An der Musikhochschule Detmold schloss sie mit der Künstlerischen Reifeprüfung im Jahre 1998 ihr Studium ab.

Der Lauterecker Tenor Dominik Heil studierte Schulmusik mit den Hauptfächern Gesang und Klavier an der Musikhochschule Mannheim. Im März 2008 schloss er den Studiengang ab und setzt seitdem seine Gesangsausbildung im Studiengang Diplom Künstlerische Ausbildung fort. Parallel dazu studiert er an der Universität Heidelberg Philosophie/Ethik. Seine Ausbildung wurde ergänzt durch Meisterkurse bei Anna Reynolds, Ingrid Bettag und Otto Rastbichler. Bühnenerfahrung sammelte er in Gastrollen an der Opernschule Mannheim. Im Laufe des Jahres wird er in verschiedenen Rollen bei der Musikbühne Mannheim zu hören sein.

Roland Lißmann studierte an der Hochschule für Kirchenmusik in Heidelberg und ist seit 1982 als Kantor an der Abteikirche in Offenbach-Hundheim und als Kreiskantor beim evangelischen Kirchenkreis St. Wendel/Obere Nahe angestellt. In dieser Funktion leitet er die Kantorei des Kirchenkreises und führt große Oratorien auf.

Die ungewöhnliche Kammermusikbesetzung ergab sich durch Konzerte anlässlich der Fritz-Wunderlich-Gesellschaft in Kusel. red