1. Saarland
  2. St. Wendel

Jungs lernen Frauenberufe kennen

Jungs lernen Frauenberufe kennen

St. Wendel. Die Kompetenzagentur St.Wendel bot in Kooperation mit der Stiftung Hospital St. Wendel einen Jungen-Zukunftstag an. Umgekehrt wie beim Girls Day wurde den zwölf Jungs der Gesamtschule Marpingen, die sich angemeldet hatten, ein Einblick in typische, sogenannte Frauenberufe gewährt

St. Wendel. Die Kompetenzagentur St.Wendel bot in Kooperation mit der Stiftung Hospital St. Wendel einen Jungen-Zukunftstag an. Umgekehrt wie beim Girls Day wurde den zwölf Jungs der Gesamtschule Marpingen, die sich angemeldet hatten, ein Einblick in typische, sogenannte Frauenberufe gewährt. Zur Einführung gaben Nadja Herz, Mitarbeiterin der Stiftung Hospital und Ute Schumacher, Ausbildungsberaterin für hauswirtschaftliche Berufe im Saarland, einen Überblick über die Ausbildungen zum Altenpfleger und zum Hauswirtschafter. Anschließend erhielten die Jungs einen direkten Einblick in das Alltagsgeschäft. Bei den Workshops "Tische dekorieren" und "Wäsche falten" sowie beim Rundgang durch die Abteilungen Wohnbereich Altenhilfe, Großküche, Cafeteria und Wäscherei konnten sie umfassend Eindrücke sammeln und als Höhepunkt in einem "Faltwettbewerb" sogar noch kleine Preise gewinnen. Die Rückmeldung der Jugendlichen bestätigte, dass es ein interessanter Tag war. Besonders der Beruf des Hauswirtschafters hätte viele Facetten, die viel interessanter seien, als zuvor angenommen. Und zwei junge Männer äußerten sogar, dass sie sich vorstellen können, das bevorstehende Betriebspraktikum in diesem Beruf zu absolvieren. red