1. Saarland
  2. St. Wendel

Jugendgruppen wollen von der Gemeinde unterstützt werden

Jugendgruppen wollen von der Gemeinde unterstützt werden

Gehweiler. Die Jugendgruppe SOK-United 07 Gehweiler beabsichtigt, im Anbau der alten Schule in Gehweiler Jugendräume und einen Mehrzweckraum einzurichten. Dafür werden mindestens 10 000 Euro benötigt, wie es in einem Antrag um Zuschuss an die Gemeinde heißt. Dazu Namborns Bürgermeister Theo Staub

Gehweiler. Die Jugendgruppe SOK-United 07 Gehweiler beabsichtigt, im Anbau der alten Schule in Gehweiler Jugendräume und einen Mehrzweckraum einzurichten. Dafür werden mindestens 10 000 Euro benötigt, wie es in einem Antrag um Zuschuss an die Gemeinde heißt. Dazu Namborns Bürgermeister Theo Staub. "Sollte sich der Gemeinderat jetzt dafür aussprechen, die Einrichtung von Jugendräumen im Anbau der Alten Schule zu bezuschussen, ist dort mittelfristig weder der Abriss noch der Neubau von Dorfgemeinschaftsräumen realisierbar". Der Antrag wurde vertagt. Zur Zeit nutzt SOK-United 07 unentgeltlich die Garage an der Alten Schule in Gehweiler.Wie Bürgermeister Staub in diesem Zusammenhang mitteilte, hat die Gemeinde Namborn in den vergangenen Jahren die Jugendgruppe Sternschlepper und die Dreibergjugend zur Schaffung von Jugendräumen jeweils mit 7500 Euro unterstützt und für die Einrichtung des Raaewekellers in Namborn rund 46 000 Euro investiert. se