1. Saarland
  2. St. Wendel

Jagdhornbläser feiern JubiläumJagdhornbläser feiern zehnjähriges Jubiläum in Überroth

Jagdhornbläser feiern JubiläumJagdhornbläser feiern zehnjähriges Jubiläum in Überroth

Überroth. Die Jagdhornbläser Bohnental feiern am Sonntag, 27. Juni, in Überroth in der Freizeitanlage Im Betzen (Dorfzentrum) ihr zehnjähriges Bestehen. Im Oktober 2000 trafen sich Freunde der Jagdmusik in einer Hütte im Wald und gründeten das Jagdhornbläsercorps Bohnental mit Hornmeister Erwin Schu aus Marpingen

Überroth. Die Jagdhornbläser Bohnental feiern am Sonntag, 27. Juni, in Überroth in der Freizeitanlage Im Betzen (Dorfzentrum) ihr zehnjähriges Bestehen. Im Oktober 2000 trafen sich Freunde der Jagdmusik in einer Hütte im Wald und gründeten das Jagdhornbläsercorps Bohnental mit Hornmeister Erwin Schu aus Marpingen. Wegen gesundheitlicher Probleme gab Hornmeister Schu 2007 sein Amt an Franz Herrmann aus Gresaubach ab. Der Schwerpunkt der Bläsergruppe, die zurzeit aus 22 aktiven Mitgliedern besteht, ist die mehrstimmige konzertante Jagdmusik mit dem Parforce-Horn (großes Horn). Seit der Gründung gestalten die Jagdhornbläser jedes Jahr im November die Hubertusmesse in der Missionshauskirche in St. Wendel und wirken das Jahr über bei Veranstaltungen und verschiedenen Jubiläen mit. 2005 nahm die Bläsergruppe nach umfangreichen Vorbereitungen am Landeswettbewerb der Jagdhornbläser in Rheinland-Pfalz teil.Hubertusmesse zum AuftaktDas Fest beginnt um 10.30 Uhr mit der Hubertusmesse mit Pater Fabian Conrad vom Missionshaus St. Wendel in der Freizeitanlage im Betzen in Überroth. Nach dem Mittagessen auf dem Festplatz wird den Gästen ab 14 Uhr ein abwechslungsreiches Konzert der Jagdmusik geboten. Die 15 Bläsergastgruppen kommen vorwiegend aus dem Saarland, aber auch aus Zweibrücken und Bad Bergzabern. red