1. Saarland
  2. St. Wendel

Internationale Begegnungen fördern

Internationale Begegnungen fördern

St.Wendel. Der Deutsch-Britische Schülerdienst wird 2011 zwei Internationale Begegnungsfahrten für Jugendliche zwischen zehn und 19 Jahren, die mindestens ein halbes Jahr Schulenglisch haben, veranstalten. Die beiden Fahrten in den Oster- und Sommerferien werden nach Lowestoft (englische Ostküste) führen. Ein St

St.Wendel. Der Deutsch-Britische Schülerdienst wird 2011 zwei Internationale Begegnungsfahrten für Jugendliche zwischen zehn und 19 Jahren, die mindestens ein halbes Jahr Schulenglisch haben, veranstalten. Die beiden Fahrten in den Oster- und Sommerferien werden nach Lowestoft (englische Ostküste) führen. Ein St. Wendeler Teilnehmer wird jeweils zusammen mit einem Gleichaltrigen aus Frankreich, Belgien, Italien oder Spanien in einer englischen Familie wohnen. Unter Leitung englischer Lehrer wird vormittags ein Englischkurs stattfinden. Nachmittags und an den Wochenenden sieht das Freizeitprogramm viele Sport- und Strandnachmittage sowie Fahrten nach Cambridge, Schloss Windsor und eine Fahrt nach London vor. red St. Wendeler Jugendliche, die Interesse an einer Teilnahme haben, können sich per E-Mail an den Deutsch-Britschen Schülerdienst wenden. E-Mail: info@schuelerdienst.com.