Ingo Volz trifft auf seinen alten Weggefährten

Güdesweiler. Ingo Volz, Trainer der SF Güdesweiler (Fußball-Kreisliga B St. Wendel), freut sich auf diesen Sonntag. Denn um 15 Uhr erwartet er auf dem Hartplatz in Güdesweiler mit seiner Mannschaft den souveränen Tabellenführer Oberlinxweiler. Nicht nur aus rein sportlicher Sicht ist das eine reizbare Aufgabe für Volz und sein Team

Güdesweiler. Ingo Volz, Trainer der SF Güdesweiler (Fußball-Kreisliga B St. Wendel), freut sich auf diesen Sonntag. Denn um 15 Uhr erwartet er auf dem Hartplatz in Güdesweiler mit seiner Mannschaft den souveränen Tabellenführer Oberlinxweiler. Nicht nur aus rein sportlicher Sicht ist das eine reizbare Aufgabe für Volz und sein Team. Auch persönlich freut sich der SFG-Trainer auf Oberlinxweiler. Denn dort steht mit Dieter Drobzynski ein guter Freund in der sportlichen Verantwortung. "Wir haben zusammen beim SV Ottweiler gespielt und mehrere Jahre gemeinsam als Trainerduo des FC Niederlinxweiler gearbeitet", berichtet Volz. Seit dieser Zeit sind sie Freunde. Volz ist der Pate von Drobzynskis 13-jährigem Sohn Lars. "Am Sonntag wird er aber wohl nicht seinem Paten, sondern dem Papa beihalten", lacht Volz. Seit dieser Saison trainiert Volz die SF Güdesweiler, für die er früher auch als Spieler aktiv war. Nach dem Abstieg des Vereins aus der Kreisliga A Schaumberg möchte er mit seiner Mannschaft im oberen Tabellendrittel mitspielen. Ziel ist ein Platz zwischen eins und fünf. "Für ganz oben wird es aber wohl nicht reichen", so Volz. Aus den ersten sechs Spielen holte seine Elf zwölf Punkte und ist damit Fünfter - acht Punkte hinter dem kommenden Gegner, der allerdings schon sieben Spiele absolviert hat. Trotz einiger verletzter Spieler sieht Volz die Chancen für einen Sieg nicht schlecht. Volz: "Unser Hartplatz ist in schlechtem Zustand, der kommt uns sicher mehr entgegen als den spielstarken Gästen." sem

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort
Alsweiler. Theresia Brill, Gartenstraße 12, feiert diesen Samstag ihren 88. Geburtstag. - 72 Jahre alt wird Hannelore Rausch, Marpinger Straße 12, an diesem Samstag. - Seinen 70. Geburtstag feiert Günter Morsch, Feldstraße 16, an diesem Sonntag.
Alsweiler. Theresia Brill, Gartenstraße 12, feiert diesen Samstag ihren 88. Geburtstag. - 72 Jahre alt wird Hannelore Rausch, Marpinger Straße 12, an diesem Samstag. - Seinen 70. Geburtstag feiert Günter Morsch, Feldstraße 16, an diesem Sonntag.