Infos zu Steinpilz und Co

Infos zu Steinpilz und Co

Deuselbach/Erbeskopf. Die Pilzexperten des Hunsrückhauses bieten auch in diesem Herbst wieder Wissenswertes und Informatives rund um Steinpilz & Co. Die beliebten Wanderungen starten an den Samstagen, 18. und 25. September, jeweils um zehn Uhr am Hunsrückhaus. Nach Pilzsuche und -bestimmung wird der Fund im Landgasthof Rauland gemeinsam geputzt und zu einem leckeren Pilzmenü zubereitet

Deuselbach/Erbeskopf. Die Pilzexperten des Hunsrückhauses bieten auch in diesem Herbst wieder Wissenswertes und Informatives rund um Steinpilz & Co. Die beliebten Wanderungen starten an den Samstagen, 18. und 25. September, jeweils um zehn Uhr am Hunsrückhaus. Nach Pilzsuche und -bestimmung wird der Fund im Landgasthof Rauland gemeinsam geputzt und zu einem leckeren Pilzmenü zubereitet. Überall spitzen rund um das Hunsrückhaus schon die Pilze aus dem Boden. Die feucht-warme Witterung bietet ideale Wachstumsbedingungen. Der Biologie-Lehrer und Pilzexperte Hans Reichert führt die Wanderungen und erläutert, welche Pilze essbar sind und welche nicht. Weitere Themen sind der richtige Umgang mit Pilzen, ihre Lebensbedingungen und ihre Bedeutung in der Waldökologie. Nach so viel Bewegung treffen sich die Teilnehmer im Landgasthof Rauland, wo aus den Funden ein Pilzmenü zubereitet wird. Die Veranstaltungen starten jeweils um zehn Uhr am Hunsrückhaus. Teilnehmer benötigen Messer und Korb. Am 17. Oktober schließen die Pilzveranstaltungen am Hunsrückhaus mit einer geführten Pilzwanderung von zehn bis zwölf Uhr. redAnmeldungen unter Telefon (06 51) 7 78 oder E-Mail hunsrueckhaus@t-online.de.