Infos zu Rechtschreib- und Rechenschwäche

Infos zu Rechtschreib- und Rechenschwäche

Nonnweiler. Sitzt Ihr Kind oft stundenlang an den Hausaufgaben? Rechnet es noch mit den Fingern? Hat es Probleme beim Lesen und Schreiben? Am Montag, 6. Juli, um 20 Uhr, findet in der Grundschule Nonnweiler eine Infoveranstaltung zum Thema "Lese-, Rechtschreib- und Rechenschwäche" statt. Hier können betroffene Eltern Fragen an die Expertin Petra Naumann-Kipper stellen

Nonnweiler. Sitzt Ihr Kind oft stundenlang an den Hausaufgaben? Rechnet es noch mit den Fingern? Hat es Probleme beim Lesen und Schreiben? Am Montag, 6. Juli, um 20 Uhr, findet in der Grundschule Nonnweiler eine Infoveranstaltung zum Thema "Lese-, Rechtschreib- und Rechenschwäche" statt. Hier können betroffene Eltern Fragen an die Expertin Petra Naumann-Kipper stellen. Ziel dieser Veranstaltung ist es eine Selbsthilfegruppe ins Leben zu rufen damit betroffenen Eltern Erfahrungen austauschen und Informationen weiter geben können. Die Veranstaltung ist kostenlos. redInfos: Tel. (06873) 669 225 oder Tel. (0160) 969 432 25 bei Michael Schirra vom Jugendbüro Nonnweiler.