Infos zu Auslandsaufenthalten

Infos zu Auslandsaufenthalten

St. Wendel. Die Organisation American Institute For Foreign Study (AIFS), einer der größten Anbieter für High School-Aufenthalte, hat herausgefunden, dass 60 Prozent der Schüler mit derzeitigem High School-Aufenthalt Mädchen sind

St. Wendel. Die Organisation American Institute For Foreign Study (AIFS), einer der größten Anbieter für High School-Aufenthalte, hat herausgefunden, dass 60 Prozent der Schüler mit derzeitigem High School-Aufenthalt Mädchen sind. Sie sind die Vorreiter bei AIFS, wenn es um einen Aufenthalt in einem der sieben angebotenen Länder, der USA, Spanien, Südafrika, Kanada, Australien, Argentinien oder Neuseeland, geht. Da die Plätze für Auslandsaufenthalte begrenzt sind, empfiehlt AIFS eine frühzeitige Bewerbung. Eine kostenlose High School-Broschüre für das Schuljahr 2009/2010 kann ab sofort bestellt werden. Informationen bei AIFS, Baunscheidstraße 11, 53113 Bonn, Telefon (0800) 7772299 red